Sind es nicht diese Dinge die ein einfach zerstören , die einen einfach mal denn drang dazu geben nach zu denken ?





Wo ist der ganze schmerz .. das blut floß vor meinen Augen es spiegelte sich durch denn ganzen hass und mitleid . Die wut die drinne steckt das mitleid der anderen . Ich brauche nix , nix von all dem das du mir Bieten kannst . Die liebe verblasst in graune schauer der verzweiflung . Alle Menschen wissen es alle menschen brauchen es . Es bringt alles in bewegung die vögel fliegen die Blumen wachsen es wird alles immer größer es wird auch immer mehr von dir ertwartet . Bald kannst auch du nicht mehr von Glück sprechen . Du liegst bequem im bett und stellst dir vor die welt wäre perfekt '' du bist klein sehr klein , kein stress , keine sorgen nur du und der sandkasten du spielst im sand .. mama gießt die Blumen sie Trägt ihr Lieblings kleid Rot.. Rot mit weissen Punkten . Sie guckt mich an  mit einem Lächeln in ihrem gesicht und sagt '' Spielst du  auch schön mein Schatz ''  ? . Ich starte sie nur an und wusste nicht ganz was sie wollte ?  Das ists chön sagte sie . Wir saßen am Ess tisch Mama und papa schreiten schon wider mama weinte  , es floß schwarz über ihrer wange . Papa packte sie am arm ein teller fiel runter . Was hätte ich tun sollen dachte ich ? ich rante in mein Zimmer und mein herz war zerissen ich zitterte am ganzen körper . Ich hatte angst so große angst ich hörte nur noch schreie und hörte wie ein spiegel um fluer zerbrach . Ich könnte es genau hören . Ich kriechte unter meiner decke es rach so schön nach dem weichspüler das  mama immer benutzt . Ach mama sie ist so liebe voll troz musste sie in ihrem leben  kämpfen schmerzen weinen , aber aufgegeben hat sie nie .  Ich sah sie jeden tag in der Küche kochen Unglücklich verbittert . Ich mach auch nur stress , ich hasse mich dafür . Ich versank für paar minuten in gedanken an  Mom . Plötzlich öffete mom panisch die tür ich bekam ein riesen schreck , sie hatte 2 koffer in der Hand 1 war leer  sie rante zu meinem schrank und stopfte meine klamotten in denn koffer . packte mich am arm und wir gingen zur tür wir warn fast da und papa schrie am ende des fluer '' sie nimmst du nicht mir wag es nicht '' .  Mama antwortete nicht ich fragte sie wohin wir gehen würden ich war stolz noch 1 wort über meine lippen zu kriegen . Mom ging in die Knie und sagte zu mir '' versprech mir eins vergiss mich nie mein schatz.. und fuhr ohen mich fort .


Selbst geschriebene geschichte :)

Cäam'Y



Toller Blog  von einem Tollen Mädchen , schaut es euch an :) (Klick) 




Cäam'Y











Cäam'Y (fotografie)