I wish that I could fly Into the sky So very high Just like a dragonfly I'd fly above the trees Over the seas in all degrees To anywhere I please

Heute  erster schul tag , ich dachte ''oh no '' alle haben sich verändert und beachten mich nicht mehr . Aber nein war eigentlich so gar ein ganz guter tag . Danach in der Stadt ich brauchte  paar Kleinlichkeiten .
Booah kotzen mich diese ganzen möchtegern girlys aus meiner schule an sollen die mal deren hässlichen mit schminke voll geschmierte Klappe halten  nur weil die sich solche Kleinlichkeiten nicht zu muten . Leckt mich !
Ohrwurm  *_* http://www.dailymotion.com/video/x12n7o_lenny-kravitz-fly-away_music


























train of life*-* We are nutty.

Wenn wir geboren werden und in den Zug einsteigen, treffen wir Menschen, von denen wir glauben, dass sie uns während unserer ganzen Reise begleiten werden:
 Unsere Eltern. Leider ist die Wahrheit eine andere.
 Sie steigen bei einer Station aus und lassen uns ohne ihre Liebe und Zuneigung, ohne ihre Freundschaft und Gesellschaft zurück.
 Allerdings steigen andere Personen, die für uns sehr wichtig werden, in den Zug ein.
 Es sind unsere Geschwister, unsere Freunde und diese wunderbaren Menschen, die wir lieben. Manche dieser Personen die einsteigen, betrachten die Reise als kleinen Spaziergang.
 Andere finden nur Traurigkeit auf ihrer Reise. Und es gibt wieder andere im Zug, die immer da und bereit sind, denen zu helfen, die es brauchen.
 Manche hinterlassen beim Aussteigen eine immer währende Sehnsucht...
 Manche steigen ein, und wieder aus, und wir haben sie kaum bemerkt …
 Es erstaunt uns, dass manche der Passagiere, die wir am liebsten haben, sich in einen anderen Wagon setzen und uns die Reise in diesem Abschnitt alleine machen lassen.
 Selbstverständlich lassen wir uns nicht davon abhalten, die Mühe auf uns zu nehmen, sie zu suchen und uns zu ihrem Wagon durchzukämpfen.
 Leider können wir uns manchmal nicht zu ihnen setzen, da der Platz an ihrer Seite schon besetzt ist.
 Versuchen wir mit unseren Mitreisenden gut auszukommen, und suchen wir das Beste in jedem von ihnen.
 Erinnern wir uns daran, dass in jedem Abschnitt der Strecke einer der Gefährten schwanken kann und möglicherweise unser Verständnis braucht.
Auch wir werden öfter schwanken und es wird jemanden geben, der uns versteht.








Küsschen Amy!